Bund Freireligiöser Gemeinden Deutschlands K.d.ö.R.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 
Mitgliedsgemeinden:



 
Mitglied bei:
Hans-Peter Terno gestorben
 
Am 16. Februar 2018 ist der ehemalige Öffentlichkeitsreferent des BFGD verstorben.
 
Hans-Peter Terno wurde am 02. Dezember 1949 in Mainz geboren und blieb immer Mainzer. Ministerpräsidentin Malu Dreyer zeichnete in 2011 mit der Staatsmedaille des Landes Rheinland-Pfalz aus.
 
Von 1978 bis 1980 war er Pfarrer der Freireligiösen Gemeinde Idar-Oberstein, wechselte dann bis 1983 nach Mainz und beendete seine Pfarrertätigkeit 1985 bei der Unitarischen Freien Religionsgemeinschaft Frankfurt.
 
Seit 1995 vollständig erblindet ist er vielen von uns auch als Schauspieler und Kabarettist in Erinnerung. Mit seinem "Kabarett im Dunkeln" trat er auch  in unseren Gemeinden auf.. Sein Assistent fand in am Morgen tot in seiner Mainzer Wohnung.
 
Der Bund Freireligiöser Gemeinden Deutschlands, K.d.ö.R., trauert mit seinen Freunden um einen sehr engagierten Menschen, welcher auch außerhalb der Freireligiös-Humanistischen Bewegung viel Anerkennung erfahren hat.
 
 
Siegward Dittmann
Präsident


Unsere Geschäftsstelle
Unsere Arbeitsgemeinschaften:

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü